KREISE

2020, fiktional, 19'30''

Zwanzig Jahre nach dem Tod ihres Vaters kommt Rhea in das Ferienhäuschen ihrer Eltern am See zurück, um es zu verkaufen. Doch die Erinnerungen an die damaligen Sommerferien, geprägt von einer ersten Jugendliebe und dem plötzlichen Tod ihres Vaters, verfolgen sie bis zu diesem Tag.

Festivals: 

55. Solothurner Filmtage

Foyle Film Festival 2020

Macau International Short Film Festival

21. Landshuter Kurzfilmtage

Buch, Regie, Bildgestaltung, Schnitt   NOAH FREY

Co-Autorin, Co-Regie   JELENA VUJOVIC 

Ausstattung, Kostüm   FRIEDERIKE HELMES

Ton   PATRYK MORAWSKI

Sound Design   NADINE HÄUSLER, GREGG SKERMAN 

Musik   JOACHIM FLÜELER 

Sound Mischung   GREGG SKERMAN 

Produktionsleitung   DANIEL GRABHERR 

Produktion   ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE

Cast

MICHÈLE ROHRBACH

HANS-CASPAR GATTIKER

FABIENNE FREIVOGEL

VETON HAMZA